Konfirmationsgottesdienst am 28.04.2013 in Havelberg

Am 28. April diesen Jahres erlebte die Gemeinde Havelberg einen ganz besonderen Gottesdienst. Unsere Konfirmandin empfing an diesem Tag den Konfirmationssegen. In unserem Kirchenbezirk Güstrow war es die einzige Konfirmation im Jahr 2013.
Der gemischte Chor sowie Instrumentalmusik durch Klavier und Querflöte stimmten die Gemeinde auf den bevorstehenden Gottesdienst ein. Ein Bibelwort aus 5. Mose 28, Vers 2 war Grundlage für den Gottesdienst. Der Gemeindevorsteher Hirte Köhne diente den Gottesdienstteilnehmern. Die Botschaft an unsere Konfirmandin und der Gemeinde beinhaltete, auf das Wort Gottes zu hören und entsprechend zu handeln, um göttlichen Segen zu empfangen. Der Hirte wandte sich in einer liebevollen Art stets zur Konfirmandin, um ihr die die göttliche Liebe und Fürsorge aufzuzeigen, welche sie auch in Zukunft begleiten wird.
Die Segenshandlung wurde durch das Lied „Der Heiland sorgt für dich“ begonnen. Im Brief unseres Stammapostels an alle Konfirmandinnen und Konfirmanden 2013 wurde sehr deutlich wie wichtig es ist, sich stets vom Herrn führen zu lassen. Sehr einfühlsame Gedanken des Hirten, das Konfirmationsgelübde und die Segensspendung waren Höhepunkte des Gottesdienstes für unsere Konfirmandin.
Viele gute Wünsche aller Geschwister begleiteten nun unsere Konfirmandin in den für sie so besonderen Tag, aber auch in die Zukunft hinein.